AH-Bericht

Seit Jahren sind die Oldies der Handballabteilung eine feste Institution innerhalb der Abteilung. So werden einige anfallende Dienste, wie hinter der Theke, den Kassendienst, Aufbau unserer HotSummerNight und was sonst noch anfällt, von unseren "Alten" erledigt. Natürlich kommt auch der Sport nicht zu kurz. Seit Jahren hat man versucht uns die ein oder andere defizitäre Balltechnik beizubringen, dies ist aber leider gescheitert, so dass man sich mittlerweile auf das Kicken geeinigt hat. Leider mussten wir aus Kapazitätsgründen unsere Trainingseinheiten von der Albert-Schweizer-Sporthalle am Mittwoch, auf Donnerstags in die Ludwig-Uhland-Sporthalle verlegen. Hier gilt der Dank an unseren Kameraden und Hausmeister Werner, der das uns ermöglich hat. Natürlich trifft man sich auch außerhalb der Sporthalle und den Arbeitsdiensten, so sind mittlerweile die Gartenfeste bei unseren Sportkameraden in der Kleingartenanlage, sowie unsere Fahrradausflüge legendär. Seit über 20 Jahr gehen einige der AH-ler gemeinsam in den Skiurlaub, das ist auch jedes Jahr ein ganz besonderes Highlight in unserer Truppe. Wir alle hoffen, dass wir noch lange fit und gesund bleiben um gemeinsam manche schöne Aktivität zusammen genießen können. In diesem Sinne eine gute Zeit.